Skulptur auf den Schulhof der Viktoriaschule
Turmuhr im Schulhof der Viko
Schulhof im Winter

Musikklasse

Eine Klasse pro Jahrgang wird immer als Musikklasse eingerichtet, dabei wechseln sich Bläser- und Streicherklasse jährlich ab. Im Schuljahr 2021/22 handelt es sich um eine Streicherklasse.

Das Konzept

Jede Schülerin/jeder Schüler lernt in der Schule zwei Jahre lang ein Streichinstrument (Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass). Von Anfang an spielt das Kind damit im Musikunterricht in einem Klassenorchester, welches wie ein voll spielfähiges Streichorchester zusammengestellt ist. Im Rahmen des regulären Schulunterrichts haben die Kinder zwei Musikstunden pro Woche, in denen die Streichertechnik vermittelt und geübt wird. Dabei lernen die Kinder auch das Notenlesen und musikalische Fachbegriffe. Zusätzlich erhalten die Kinder eine Stunde pro Woche Instrumentalunterricht in Kleingruppen bei Instrumentallehrern der Musikschule Dieburg. Dieser Unterricht findet ebenfalls in Räumen der Viko statt. Hinzu kommt eine Stunde verpflichtender Besuch einer Musik-AG (Chor oder Percussion-AG) für zusätzliche musikalische Ensemble-Erfahrung.

Beispielstundenplan der Streicherklasse


Das Angebot ist nur möglich bei Englisch als erster Fremdsprache.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich nur an Anfänger auf dem Instrument. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Für die erfolgreiche Teilnahme ist aber regelmäßiges Üben wichtig. Kinder, die bereits ein Streichinstrument spielen, sollten ihre bisher erworbenen Fähigkeiten in den bestehenden AGs anwenden und vertiefen. Kinder, die bereits ein Instrument erlernen, welches kein klassisches Orchesterinstrument ist (z.B. Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Akkordeon etc.), können in der Streicherklasse zusätzlich ein Orchesterinstrument erlernen.

Warum bieten wir eine Streicherklasse an?

Die Methode „Musik lernen durch Musik machen“ ist für die Kinder motivierend, weil sie musikalische Grundbegriffe durch das Tun erlernen. Darüber hinaus hat die Streicherklasse noch zahlreiche allgemeinpädagogische Effekte. Die Teilnahme an einer Streicherklasse

  • steigert die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes.erfordert und schult Disziplin, Geduld und Zielstrebigkeit.

  • schult das gemeinsame Arbeiten an einem „Projekt“.

  • fördert dadurch die gegenseitige Rücksichtnahme, den anderen in seinen Fähigkeiten und Schwächen akzeptieren lernen und das genau Zuhören.

  • steigert durch erfolgreiches Vorspielen das Selbstvertrauen.

Kosten und Anmeldung

Als schulisches Zusatzangebot verursacht dieses Projekt zusätzliche Kosten für die Eltern. Für den Unterricht der Instrumentallehrer, die Instrumentenmiete und Versicherung wird der regelmäßige monatliche Beitrag ungefähr 50 Euro betragen. Dafür bekommt Ihr Kind nicht nur qualifizierten Instrumental - und Ensemble-Unterricht, sondern Sie müssen dafür in den nächsten zwei Jahren auch keine Kosten für einen Instrumentenkauf aufbringen.

Falls Sie Ihr Kind in der Streicherklasse anmelden möchten, versehen Sie bitte Ihre Schulanmeldung mit dem Vermerk Streicherklasse.

Bitte besuchen Sie auch unseren Online-Informationsabend am 17.2. Dort erhalten Sie in einer Kurzpräsentation weitere Informationen zum organisatorischen Ablauf des Projektes können gezielt Fragen stellen. Beginn ist um 19.00 Uhr und um 20.15 Uhr.

Aktuelle Termine