Musik - Ein Schwerpunkt der Viko

Die Welt der Musik als geistiges, historisches und gesellschaftliches Phänomen in seiner ganzen Vielfalt zu begreifen, ist zentrales Anliegen des Musikunterrichts insbesondere in der Oberstufe. Die didaktische Absicht der Schule ist, kulturell interessierte Menschen heranzubilden, interessierten Schülerinnen und Schülern Zugänge zur Musikwissenschaft zu eröffnen und ihnen die Chance zu bieten, in verschiedenen Ensembles ihre Talente zu entfalten.

Die Viktoriaschule ist eine vom Hessischen Kultusministerium anerkannte Schule mit "Schwerpunkt Musik". Sie verknüpft ein breites musikalisches AG-Angebot mit einem kontinuierlichen Unterrichtsangebot im Fach Musik, wie es an anderen öffentlichen Gymnasien nicht möglich ist.

Kooperation mit der Musikschule Darmstadt-Dieburg

Dabei spielt die Zusammenarbeit mit der Musikschule Darmstadt-Dieburg eine wichtige Rolle, weil der Instrumentalunterricht in der Streicher- bzw. Bläserklasse während der Jahrgangsstufen 5 und 6 von deren Dozenten erteilt wird.

Die Lehrkräfte der Streicher- bzw. Bläserklasse treffen sich in der Regel zu Beginn eines Schuljahres mit den Dozentinnen und Dozenten, um die unterrichtlichen Schwerpunkte festzulegen und sich über den Entwicklungs- und Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler auszutauschen.

Grundzüge des Angebotes im Überblick

  • Jahrgangsstufen 5 und 6: alternierend Bläser - bzw. Streicherklasse (Schuljahr 2019/20: Streicherklasse)
  • Jahrgangsstufen 7 bis 9/"Schwerpunkt Musik": Angebot von zusätzlichen ein- bis zweistündigen Unterrichtsprojekten, vor allem in den Jahrgangsstufen, in denen laut Stundentafel kein oder eingeschränkter Musikunterricht vorgesehen ist (Jahrgangsstufen 7 und 9 der Mittelstufe). Der Instrumentalunterricht an der Musikschule kann auf privater Basis von den Schülerinnen und Schülern der Musikklassen fortgesetzt werden.

An der Viko werden wegen der Schwerpunktbildung mehr Unterrichtsstunden in Musik angeboten als in der Stundentafel des Kultusministeriums vorgesehen sind. Der Musikunterricht wird ergänzt durch die Aufführungen des Tanztheaters  und der Theater-AG .

Oberstufe

Die Schüler und Schülerinnen treten ab der 10. Jahrgangsstufe in die gymnasiale Oberstufe ein. Sie müssen sich dann zwischen Kunst- oder Musikunterricht entscheiden. In der Qualifikationsphase können sie einen Grund- oder Leistungskurs Musik wählen.

Konzerte

In jedem Schuljahr werden in der Regel zwei  Konzerte veranstaltet, in denen die Arbeitsergebnisse aus dem Musikunterricht und den Arbeitsgemeinschaften einem größeren Publikum präsentiert werden. Die erbrachten Leistungen werden in der Regionalpresse gewürdigt.

Aktuelle Termine

Listenansicht Monatsansicht
Fr 09.08.2019
1. Gesamtkonferenz

Do 05.09.2019
Bundesjugendspiele

Fr 06.09.2019
Kollegiumsausflug

Di 10.09.2019
Personalversammlung

Fr 13.09.2019
Sport- und Spielefest

Weitere Termine