Kollegium 2017/18

Das Kollegium der Viko besteht zu Beginn des Schuljahres 2017/18 aus 70 Lehrerinnen und Lehrern. Dazu gehören acht Lehrkräfte in Ausbildung, zwei mit einem Vertretungsvertrag, fünf sind als Ausbilder am Studienseminar tätig, an das Staatliche Schulamt/Landesschulamt in Darmstadt sind drei Lehrkräfte teilabgeordnet und sieben sind für eine gewisse Zeit beurlaubt.

Die Lehrer sind ebenso wie die Schüler in der Unterzahl: 20 Kollegen stehen 50 Kolleginnen 'gegenüber'. Dieses Verhältnis entspricht übrigens ziemlich genau demjenigen, das zwischen Schülerinnen und Schülern besteht.

Veränderung bewirkt Entwicklung

Seit einigen Jahren findet, bedingt durch die Pensionierungen, ein Veränderungsprozess statt: Für die Anpassung der Schule an sich verändernde Aufgaben ist es von erheblicher Bedeutung, dass die neu ins Kollegium eintretenden Lehrkräfte ihre Vorstellungen über die Unterrichtsgestaltung, die sie im Verlauf ihrer Ausbildung entwickelt haben, in die Arbeit der Konferenzen einbringen. Verbunden mit den ersten beruflichen Erfahrungen und denjenigen, die sich aus einem längeren Berufsleben ergeben, kann sich das Kollegium insbesondere in den Fachkonferenzen und den gelegentlich zusammentretenden Fachbereichskonferenzen schwerpunktmäßig und umsichtig der Unterrichtsentwicklung widmen und zugleich den pädagogischen 'Stil' und die besondere Schulkultur der Viko wahren.

Das Kollegium der Viktoriaschule und die Mitglieder der schulischen Gremien legen großen Wert darauf, sich als Angehörige einer demokratisch verfassten Institution zu verstehen. 

Die AG Schulentwicklung trägt ihrerseits mit Impulsen zur Organisations- und Unterrichtsentwicklung bei. Sie formuliert eigene Vorschläge und greift Anregungen aus der Konferenzarbeit auf, die dann in den Gremien erörtert und umgesetzt werden.

Der Ständige Ausschuss - Unterstützung für die Gesamtkonferenzen

Ein für die Viktoriaschule charakteristisches Gremium ist der Ständige Ausschuss (StAu), dessen Einrichtung 1973 beschlossen wurde. Im Auftrag der Gesamtkonferenz diskutieren die Mitglieder Vorschläge und Maßnahmen, die sowohl von AG Schulentwicklung als auch von der Gesamtkonferenz und der Schulleitung an den StAu herangetragen werden. Der Auftrag des Ständigen Ausschusses ist es, Beschlussvorlagen für die Gesamtkonferenz zu erarbeiten und zu begründen. Der Zweck des Gremiums liegt darin, dass sich das Kollegium auf die Vorarbeit der Mitglieder des Ständigen Ausschusses beziehen kann und die Gesamtkonferenzen beispielsweise demzufolge strukturierter verlaufen. Die Mitglieder des StAu werden alljährlich zu Beginn eines Schuljahres in Fachkonferenzen gewählt.   

Aktuelle Termine

Listenansicht Monatsansicht
Di 27.11.2018
Infoabend 9er

Do 29.11.2018
Kollegiumsessen ab 19:00

Do 13.12.2018
Weihnachtskonzert

Beginn: 19:00, Pauluskirche

Weitere Termine