Biologie an der Viktoriaschule

Die Schülerinnen und Schüler lernen in der Klasse 5 Biologie als erste der drei unterrichteten Naturwissenschaften kennen. Mithilfe der schon bestehenden Erfahrungen aus dem Sachkundeunterricht der Grundschule wird den Lernenden das Arbeitsfeld der Biologie nähergebracht. Neben dem Thema Säugetiere, das an die Alltagserfahrungen der Kinder anknüpft, steht vor allem der Mensch im Vordergrund. In der Jahrgangsstufe 5 wird zusätzlich die AG Naturphänomene in Form von Wahlunterricht angeboten (siehe unten). In der Jahrgangsstufe 6 werden die Anpassung verschiedener Wirbeltiere an ihren Lebensraum sowie die Sexualität des Menschen behandelt. Die siebten Klassen beschäftigen sich mit der Einführung in die Mikroskopie. Im Rahmen der Themen Ökosysteme, Wald oder Gewässer können Exkursionen durchgeführt werden.

In der Jahrgangsstufe 9 steht das Thema Mensch im Vordergrund. Hierzu kann ergänzend zu Klasse 6 ein Besuch bei pro familia angeboten werden. Die AIDS-Aufklärung und das Gesundheitsamt bieten weitere Informationsmöglichkeiten. In der E-Phase wird das Mikroskopieren vertieft. Das praktische Arbeiten gelten der Erarbeitung des Hauptthemas Die Zelle.

In der Qualifikationsphase (Q1 und Q2)  werden die Themen Genetik und Ökologie und Stoffwechselphysiologie behandelt. Für die Leistungskurse findet eine Exkursion in das Explo Schülerlabor in Heidelberg bzw. das Lernlabor der TU Darmstadt statt, um die im Bereich Gentechnik erworbenen Grundlagen zu vertiefen. Hauptinhalte der Q3 und Q4 sind die Themen Verhaltensbiologie  und Evolution.

Im Sinne eines Spiralcurriculums werden schon zu Beginn die Basiskonzepte der Biologie - wie z.B. Struktur und Funktion – thematisiert und immer wieder aufgegriffen, um den Schülerinnen und Schülern schon in jungen Jahren eine Orientierungshilfe in der Themenfülle der Biologie zu bieten. Durch die methodisch vielfältige Unterrichtsführung - zu der Schülerexperimente, Stationenlernen, aber auch Exkursionen ins Vivarium Darmstadt bzw. andere Zoos, ins Bioversum Kranichstein oder ins Lernlabor der TU Darmstadt gehören - gestaltet sich das Fach Biologie vielschichtig und bildet so eine gute Basis für das kommende naturwissenschaftliche Arbeiten.

Jahrgang Stundentafel Biologie
5 2
6 2
7 2
8 kein Biologieunterricht in Jg 8
9 2
10/E-Phase 2
Q-Phase GK 3
Q-Phase LK 5


Stand: September 2020

AG Naturphänomene

Bereits während der Grundschulzeit stehen im Rahmen des Sachunterrichts erste naturwissenschaftliche Phänomene und deren Erklärungen im Zentrum des Unterrichts. Erfahrungsgemäß wenden sich die Schülerinnen und Schüler diesen Themen insbesondere dann mit Begeisterung zu, wenn ihnen die Möglichkeit gegeben wird, selbst experimentell tätig zu werden. Um eben dieses Interesse der Schülerinnen und Schüler an den Naturwissenschaften frühzeitig (weiter) zu fördern, wird an der Viktoriaschule in der Jahrgangsstufe 5 die AG Naturphänomene angeboten.

Ein Halbjahr lang haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in Kleingruppen Alltagsphänomenen auf die Spur zu kommen. Hierfür wurde eine Forscherwerkstatt eingerichtet: Lehrer des Fachbereichs III haben Materialboxen mit einfachen Experimenten aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik zusammengestellt. So können die Schülerinnen und Schüler unter Betreuung einer Fachlehrkraft nach individuellem Interesse eigenständig Naturphänomene erforschen. Neben dem Schwerpunkt des Experimentierens sollen die Schülerinnen ihre Beobachtungen und Erkenntnisse auch protokollieren und auch  den anderen Mitgliedern der AG vorstellen. So können die „kleinen Forscher“ an vielfältige wissenschaftliche Arbeitsmethoden herangeführt werden.

Stand: September 2020

Aktuelle Termine

Listenansicht Monatsansicht
Do 05.11.2020
Sitzungstermin Schulelternbeirat

Beginn: 19:30 Uhr

Do 10.12.2020
Weihnachtskonzert

Sa 06.02.2021
Tag der offenen Tür

Die Viktoriaschule stellt sich vor

So 14.02.2021
Elterninformationsabend

Musikklasse (Streicherklasse) und Französisch erste Fremdsprache
Raum 303, Beginn: 19:30 Uhr

Di 11.05.2021
Jazzabend der Darmstädter Schulen

19:00 Uhr Centralstation

Weitere Termine