Gesund und lecker!

Das Angebot der Cafeteria beweist, dass gesund und lecker einander überhaupt nicht widersprechen!

Zum Frühstück werden zum Beispiel Gemüsesticks, Snacks und Power-Bio-Müsli-Becher angeboten, die von den Mitgliedern des Teams und den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich frisch zubereitet werden.

Auch mittags steht gesunde Kost auf dem Plan: Zum Wochenstart gibt es montags die legendären Suppen und donnerstags die beliebte Pizza. Natürlich kann auch die eine oder andere süße Köstlichkeit gekauft werden  - aber nur in Kombination mit Obst oder Müsli!

Während der Aktionswochen wird durch besondere Angebote die Aufmerksamkeit auf regionale und saisonale Besonderheiten gelenkt.   

Über das Angebot und seine Zielsetzungen informiert die Seite des Vereins "Grüner Treff Viko e.V." , der die Cafeteria betreibt. 

WU Cafeteria

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Wir sind Schüler der Jahrgangsstufe 8, die an dem WU-Fach Cafeteria teilnehmen. Wir treffen uns donnerstags in der 8. Stunde und besprechen dort viele wichtige Themen, außerdem arbeiten wir in der Cafeteria. Das WU-Fach wird von Frau Thrum geleitet, die uns vieles beibringt.

Was machen/lernen wir?

Wir lernen im Kurs viel über Ernährung; z.B. über den zuckerfreien Vormittag, aber auch über Wirtschaft und den „Grünen Treff“, der die Cafeteria betreibt. Vor kurzem haben wir auch an einer Hygieneschulung teilgenommen. In unserem Unterricht besprechen wir immer, was wir in der Cafeteria gut finden, was uns stört oder auffällt. Auch machen wir Verbesserungsvorschläge und stellen unsere Ideen vor. Wir versuchen zu helfen, die Wünsche und Vorschläge der anderen Schüler/innen einzubringen, damit es ihnen gefällt.

So können wir das, was in der Cafeteria gemacht und angeboten wird und was dahinter steckt, besser verstehen und nachvollziehen.

Was sind unsere Aufgaben?

Der Hauptpunkt in dem WU-Fach Cafeteria ist das Bedienen und Ausgeben in der Cafeteria. Das betrifft jeden von uns in zwei Pausen pro Woche. Meistens lassen uns unsere Lehrer fünf Minuten früher aus dem Unterricht, damit wir genug Zeit haben, in die Cafeteria zu gehen und uns vorzubereiten. In der ersten Stunde bekamen wir eine Liste mit den Preisen, die wir uns ein wenig einprägen sollten. Nach ein, zwei Malen klappt es eigentlich ganz gut. Wichtig ist, dass man zu den anderen Schülern immer freundlich ist, auch wenn es mal stressig wird.

Unsere Meinung zum WU-Fach:

Dieser Kurs ist etwas Besonderes, da man sonst nirgends so viel über Ernährung und Hygiene lernt, wie in diesem WU-Fach. Uns macht es Spaß, in der Cafeteria zu arbeiten, da man seinen Mitschülern Essen aushändigen darf. Außerdem ist dieser Kurs gut für die Mitarbeiter der Cafeteria, da sie so einige Last von uns Schülern abgenommen bekommen. Es ist interessant zu sehen, wie es hinter den Kulissen der Cafeteria aussieht und wie der tägliche Betrieb funktioniert.

Von: Birte Schleidt, Hannah Seitz, Marie Schmidt und Pauline Diehl (WU-Cafeteria 2014)

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Das Team der Cafeteria der Viko bittet um Ihre Unterstützung. Weitere Infos:

Hilfe_gesucht.pdf; 85274 B=85.3 kB=83.3 KiB

Öffnungszeiten der Cafeteria

Mo - Fr 08:00 Uhr - 15:00 Uhr